Ein motivierender Saisonstart

Wir haben uns in dieser Saison entschieden, diese Saison bereits bei dem älteren Jahrgang mitzuspielen, um ein Jahr früher 9er Feld- also D Jugend- spielen zu können. Ein erster Test gegen unsere 4 D zum Ende der letzten Saison zeigte uns, dass wir vor einer Herausforderung stehen. In diesem Spiel hatten wir Probleme, uns in der neuen Spielstruktur zurechtzufinden. Besonders das Umschalten von Angriff auf Abwehr auf dem großen Platz funktionierte nicht. Das Ergebnis waren einige Gegentore nach Kontern, die wir zukünftig vermeiden wollen.

Der Saisonstart in Holm war in der ersten Halbzeit auch wieder von Verunsicherung geprägt. Unsere Mannschaft fiel in eine Schockstarre und war von den großen Jungs beeindruckt. Zur Halbzeit stand es dann 1:1. Kurz nach der Pause gerieten wir auch noch mit 2:1 in Rückstand. Danach haben wir allerdings angefangen, Fußball zu spielen und gewann das Spiel verdient mit 6:3.

In unserem zweiten Spiel in Heidgraben machten wir da weiter, wo wir in Holm aufgehört hatten. Nach einer sehr guten ersten Halbzeit führten wir bereits 5:1. In der zweiten Halbzeit haben wir leider komplett den Faden verloren. So gut die erste Halbzeit war, so schwach war leider der zweite Durchgang. Trotzdem gewannen wir auch unser zweites Spiel 6:2 und befinden uns – nach einer durchwachsenen letzten E Jugend Saison – auf einem guten Weg!

So soll es weiter gehen – wir freuen uns auf die kommenden Spiele!

Eure 5.D