Erster Futsal Hallenspieltag
Am Wochenende ging es am ersten Hallenspieltag nach Hamburg Osdorf in die Sporthalle Harderweg. Da wir ja nun E-Jugend sind, haben wir seit dieser Hallensaison nur noch 4 Feldspieler statt 5. Damit aber genug Kinder zum Einsatz kommen, hat sich unser Trainer überlegt, nach der Hälfte der Spielzeit alle 4 Feldspieler auszuwechseln. Ob das funktioniert? Ein Spiel dauert doch nur 10 Minuten.

… Ja es klappt! 🙂

Erstes Spiel gegen Borstel/Kummerfeld 3:0 gewonnen! Erstes Tor in in den ersten 5 Minuten mit den ersten 4 Jungs auf dem Feld, dann kompletter Wechsel und zwei weitere Tore mir den anderen 4 Jungs in der zweiten Hälfte des Spiels. Super gespielt Jungs!

Zweites Spiel gegen Osdorf 0:3 verloren. 🙁 Was war los? Zu siegessicher aus dem ersten Spiel gekommen? Gegner unterschätzt? Keine Ahnung, aber anzumerken ist: es waren wieder grandiose Paraden unseres Torwarts dabei, es hätte sonst leider noch schlimmer enden können. Kopf hoch Jungs, es sind noch zwei Spiele!

Drittes Spiel gegen Niendorf 3:0 gewonnen! Geht doch! Genau wie im ersten Spiel „beide Mannschaften“ super drauf. Zwei Treffer in den ersten 5 Minuten, ein Treffer in den letzten 5 Minuten.

Das spannendstes zum Schluss! Viertes Spiel gegen Lieth 2:1 gewonnen! Fast 5 Minuten 0:0, dann der Treffer für Lieth. Sofort noch vor dem Wiederanpfiff Blockwechel! 4 frische Spieler auf dem Feld, Partie gedreht, 2:1 gewonnen! Tolle Leistung von allen Beteiligten!

Eure 3.E