Saisonstart gegen Wellingsbüttel 0:7

Die Saison in der starken Staffel ist gestartet und der RUG Express ist sofort in Fahrt. Das Spiel am frühen Vormittag in Wellingsbüttel auf Kunstrasen war zum Zungeschnalzen. Eine Leistung, die quasi ohne Rasentraining in den letzten 4,5 Monaten nicht unbedingt zu erwarten war. 

Von Beginn an passte einfach alles. Geordnetes, intelligentes Spiel aus der Defensive nach vorne, super Angriffszüge und konsequente Abschlüsse nahmen dem Gegner die Lust am Spiel und führten zu einer 3:0 Pausenführung. 

Besonders schön anzusehen war die Spielfreude und die Entwicklung eigener Spielideen. Kaum ein Ball wurde weggeschlagen, kaum ein Ball wurde verloren gegeben, bei Ballverlust konsequent nachgesetzt, um sofort wieder in das Angriffssystem zu kommen. In der Pause konnten wir die Jungs nur loben und deutlich machen, dass die Konzentration hochgehalten wird. Und das tat der RUG Express. Mehr noch, sie legten noch einen Zahn zu und stellten das Ergebnis am Ende auf 7:0. Jungs, das war großartig. 

Wir Trainer sind stolz und froh, dass die Worte und Trainingsinhalte der letzten Woche (wenn auch nur in der Halle …) so super umgesetzt wurden. Besonderes Lob heute an unseren Ersatzgoalie, der erst seit gestern wusste, dass er heute zum ersten Mal zwischen die Pfosten musste. Das war bockstark! In diesem Sinne: Ein Team, ein Verein, der RUG Express 2007 rockt!