Auswärtssieg bei Rasensport Uetersen

Leider hatten wir im Vorwege des Spiels bereits einige Ausfälle zu beklagen. Drei starke Spieler fehlten (Krankheit und Klassenfahrt), so dass wir mit 8 Spielern anreisten.
Uetersen war jedoch nicht so stark wie befürchtet und unsere Kinder waren top in Form – sie haben es super gemacht!
Bereits nach 5 Minuten fiel das erste Tor – Philip schießt aus dem Gewühl das 1 zu 0. Riesige Freude bei den Kinder und Eltern. Ab da an hatten wir das Spiel dominiert, konnten aber leider noch nicht das zweite Tor machen. Uetersen kam ganz selten über die Mittellinie. Kamen Sie dennoch mal vor unser Tor war unser Torwart Christoph zur Stelle und hat jeden Ball super gehalten! Dann kam es kurz vor der Halbzeit wieder zu einem so genannten „Gewühl“ vor dem Tor von Uetersen, der Ball wird abgewehrt, aber Rafael steht goldrichtig und nimmt den Ball direkt aus 8 Metern und platziert ihn über den Torwart – mit 2 zu 0 ging es dann in die Halbzeit!
Die zweite Halbzeit verlief zunächst wie die erste Spielzeit. Wir waren immer im Angriff konnten aber den Ball nicht ins Tor befördern. Wie es dann zu befürchten war: aus dem Nichts kommt Uetersen über Links – Schuss auf unser Tor – super von unserem Keeper abgewährt – aber den Abpraller stochert ein Spieler von Uetersen über die Linie. Damit hatten wir nicht gerechnet, und somit waren wir ersteinmal eine Weile von der Rolle. Die Spieler waren dann auch nicht mehr aufmerksam und Trainer Daniel war verzweifelt, da seine Anweisungen nicht mehr von den Kindern gehört wurden. Kurz vor Schluss dann die Erleichterung – Mijo trifft mit einem Weitschuss zum finalen 3 zu 1. Das Spiel war zu Ende und alle Kinder hatten Grund zum Jubeln. Als süße Belohnung gab es noch Naschi von unserem Geburtstagskind und Torschützen Mijo.
Fazit: Es war eine gut Leistung unserer Mannschaft. Alle Kinder, Eltern und der Trainer konnten zufrieden nach Hause fahren! Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel.

Eure 2.F (1 J)