Spieltag 1-3: Unsere erste Englische Woche

Nachdem wir unser erstes Pokalspiel erfolgreich hinter uns gebracht hatten, erwartete uns nun schon wieder etwas Neues. Unsere erste Englische Woche.

Samstag den 01.09.2018 Punktspiel in Quickborn. Es ging gut los! Eine unserer ersten Aktionen landete gleich am Pfosten der Quickborner. Dann jedoch zeigte unsere Abwehr einige Schwächen und durch wiederholte Stellungsfehler musste unser Torwart mehrfach sein ganzes Können auspacken um den Rückstand zu verhindern. Am Ende konnte er dann aber auch nichts mehr machen und nach 21 Minuten fiel das 1:0 für den Gegner. In der letzten Minute der ersten Halbzeit war aber das Glück auf unserer Seite und durch ein Eigentor gingen wir mit einem 1:1 in die Halbzeit. Die Schwächen in der Abwehr ließen aber leider in der zweiten Hälfte nicht nach, so dass am Ende ein verdienter, mit 5:1 für Quickborn, aber ein etwas zu hoher Sieg auf dem Papier stand.

Dienstag den 04.09.2018 ging es zum TuS Appen. Die Abwehr war sicher und vorne fielen die Tore. Bereits nach 14 Minuten führten wir mit 3:0. Aber dann wurden wir unkonzentriert und es schlichen sich wieder einige Fehler ein, so dass der Gegner  bis zur Pause noch auf 3:2 verkürzen konnte. Kurz vor der Pause vergaben die Jungs leider noch eine Großchance auf 4:2 zu erhöhen. Nach der Pause konnte der Gegner durch einen glücklichen Fernschuss, den unser Torwart wegen der tief stehenden Sonne nicht richtig sehen konnte, ausgleichen. 3:3, noch 22 Minuten zu spielen. Zu allem Überfluss fiel dann eine Minute später auch noch das 3:4 und unsere Jungs lagen mit einem Treffer hinten. Am Ende haben sie sich aber nochmal richtig ins Zeug gelegt und konnten den verdienten 4:4 Ausgleichstreffer erzielen. Kurz vor Ende der Partie gab es für uns sogar noch eine Großchance zum Siegtor, aber der Ball ging knapp vorbei. Im Großen und Ganzen ein Unentschieden, dass sich eher wie eine Niederlage angefühlt hat. Aber am Ende war es immerhin der erste Punkt in dieser Runde und wir stehen in der Tabelle nicht mehr auf dem letzten Platz.

Samstag 08.09.2018: Zum Abschluss unserer Englischen Woche ging es dann zum Auswärtsspiel gegen den SV Halstenbek-Rellingen. Wie auch schon gegen Appen legten die Jungs gut los und führten nach 15 Minuten souverän mit 4:0. Unsere Treffer 1 und 4 wurden sogar per Kopf erzielt, was uns in unserer bisherigen Mannschaftshistorie nicht so oft und schon gar nicht doppelt in einem Spiel gelang. Zur Halbzeit stand es dann 4:2. Nun ging es darum in Hälfte zwei konzentriert weiter zu spielen und den Gegner nicht noch weiter aufholen zu lassen, am besten natürlich unsere Führung auszubauen. Die Jungs haben sich diesmal durch die beiden Anschlusstreffer aber nicht aus dem Konzept bringen lassen und konzentriert weitergespielt. In der zweiten Halbzeit ließen sie keinen Gegentreffer zu und gewannen am Ende überzeugend mit 9:2.

Alles neu, alles dabei! Niederlage, Unentschieden, Sieg! Auf geht’s zum nächsten Spieltag!

Eure 2.E