Letztes Punktspiel dieser Saison.

Nachdem die Bundesliga schon eine Woche beendet war, stand für unsere Jungs auch das letzte Saisonspiel auf dem Programm.

Es ging gegen Komet Blankenese und die Tabellensituation versprach ein ziemlich spannendes Spiel. Mit einem Sieg konnte es für die Jungs noch von Platz 5 auf Platz 3 nach oben gehen. Gegen Komet gab es in der Hallenrunde im Januar dieses Jahres einen knappen Sieg für uns und auch die bisherigen Ergebnisse beider Mannschaften in der Freiluftsaison deuteten auf ein Match auf Augenhöhe hin.

Los ging es bei Nieselregen, der sich auch das ganze Spiel über nicht verziehen wollte. Unser Trainer musste die Mannschaft gegenüber dem letzten Spiel auf einigen Positionen umstellen und wir waren gespannt, wie die Jungs das umsetzen würden. Es ging stürmisch los und schon nach 7 Minuten stand es bereits 2:0 für uns. Aber Komet war der erwartete schwere Gegner. Deren Anschlusstreffer ließ nicht lange auf sich warten und nach 10 Minuten stand es 2:1.

Nach einem weiteren Tor für uns und dem zweiten Treffer für Blankenese ging es mit einem knappen 3:2 in die Pause. Was uns als Trainer und Betreuer wirklich sehr gut gefallen hat, war das Zusammenspiel der Mannschaft. Immer wieder erfolgte ein schöner Spielaufbau aus der Abwehr heraus und der Kampfeswillen der gesamten Mannschaft war das ganze Spiel über sichtbar. Es hat wirklich jeder für den anderen gefightet und es wurde kein Ball verloren gegeben.

Weiter ging´s in der zweiten Hälfte mit dem frühzeitigen Ausgleich zum 3:3 durch Komet. War jetzt die Luft bei den Jungs raus? Nein! Nur 5 Minuten später fiel das 4:3 für uns. Nach weiteren nervenaufreibenden 10 Minuten fiel dann endlich das erlösende 5:3 in der 46. Minute, welches auch gleichzeitig der Endstand war.

Damit kletterte unsere Mannschaft noch zwei Plätze nach oben und schloss die Saison auf einem schönen 3. Platz ab. Das war wirklich große Klasse – wir sind stolz auf Euch!!!!