Punktspiel gegen SC Condor.

Nach zuletzt sehr gutem Spiel aber Niederlage sind wir jetzt mal an der Reihe zu Gewinnen und uns zu belohnen.

Bei leichtem Regen begann das Spiel  holprig. Nach kurzer Eingewöhnung kamen wir besser  ins Spiel. Schon nach ein paar Minuten kamen wir mit einem tollem Angriff nach vorn, und hatten die Chance in Führung zu gehen. Doch der Schuss wurde abgeblockt, und die darauf folgende Ecke verpuffte. Leider unterlief uns dann ein fataler Fehler (Rückpass zum Torwart zu kurz), und der Stürmer tauchte alleine vor unserem Torwart auf und lies sich die Gelegenheit nicht nehmen. 1:0 für Condor. Wir spielten weiter mit Druck nach vorn, und erspielten uns weiter Chancen. Ein Schuss aus halb rechter Position konnte der Torwart von Condor gerade noch abwehren, ehe wir einen gut gespielten Konter zu Ende spielten, und zu diesem Zeitpunkt völlig verdient den Ausgleich erzielten.

Mit 1:1 ging es in die Pause.

Für die zweite Halbzeit waren wir guter Dinge. Aus welchem Grund auch immer haben unsere Jungs völlig den Faden verloren. Wir kamen nicht wieder ins Spiel, und haben zu viele Bälle leichtfertig verloren. So kam es denn auch wie es kommen musste, und ein erneuter Fehler unserseits führte zur erneuten Führung für Condor. Noch war aber genug Zeit um das Ruder nochmal rumzureißen. 10 Minuten vor Schluss riskierten wir dann alles. Mit nun drei Stürmern wollten wir zumindest noch das Remis schaffen, was bedeutet, wir sind anfälliger für Konter. Condor hatte auch noch drei Riesenchancen, die unser Torwart aber sensationell abgewehrt hat. Und dann war unsere Chance ganz nahe.  Der Ball wurde hervorragend aus dem Mittelfeld durch die Schnittstelle der Abwehr gespielt, und wir liefen alleine auf das Tor von Condor zu. Nur leider haben wir zu hastig abgeschlossen, und das Tor nicht erzielt. Und kurz danach war Schluss, und wir stehen erneut mit leeren Händen da.

Wir haben aber dennoch das Gefühl, mit den Jungs auf dem richtigen Weg zu sein, um die Mission Landesliga positiv zu bestreiten.

Liebe Grüße

Eure 1.C